Jakob_Iran Demo Frau_web

Eine Kamera selber in die Hand nehmen ist nicht unbedingt deine Priorität. Trotzdem willst du dich mit Video als strategisches Kommunikationsmittel vertraut machen. Dazu haben wir ein 1-tägiges Seminar für gemeinnützige Organisationen und politische Initiativen konzipiert. Als Teilnehmer/in wirst du in die Lage versetzt eigene Überlegungen anzustellen, wie deine Organisation Video effektiver zur Erreichung politischer und sozialer Ziele einsetzen kann.

Programminhalte:
  • Wie kann ich Videos als Nonprofit-Organisation einsetzen?
  • Welche Videos machen Sinn für meine Organisation? Grundlegende strategische Fragen klären.
  • Storytelling: Wie begeistere ich mein Publikum für die gute Sache?
  • Wie kann ich Videos im Internet erfolgreich verbreiten?
  • Wie kann ich YouTube einsetzen, um mein Publikum zu maximieren?
Als ReferentInnen sind dabei:
  • Maike Gosch, Autorin und Storytelling Consultant, Story4Good
  • Mounira Latrache, Communications & Public Affairs Manager, YouTube Deutschland
  • Hannes Jakobsen, Abteilung Audience Development and Programme Strategy, YouTube
  • Cornelia Reetz, Creative Director, Film4Change
  • Nur Berlin: Martin Rücker, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Foodwatch
Termine und Veranstaltungsorte (Zeitfenster jeweils 10 bis 17.30 Uhr, max. 25 Personen):
  • Berlin, am Donnerstag, den 24.10.2013 im Google Büro, Unter den Linden

  • Frankfurt, am Montag, den 28.10.2013 im Haus der Jugend, Skylinedeck, Deutschherrnufer 12

  • Hamburg, am Dienstag, den 05.11.2013 im Google Büro, ABC-Straße

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.